Allstar Airline 2021

Unsere All Star Boards in Airline Technologie sind schneller als jemals zuvor und haben in diesem Jahr die gleiche Shape Outline, wie die All Star Hardboards. Unseren „most-winning Shape“ gibt es damit jetzt auch als Inflatable.

Ein festes Aramid Seil verläuft bei den Starboard Allstar Airline Modellen von der Finbox entlang des Unterwasserschiffs bis zum Bug und versteift das Board signifikant. 4 verschiedene Positionen zur Vorspannung stehen zur Wahl, wodurch das Board je nach Körpergewicht und Bedingungen getuned werden kann. Die Shapes sind zudem vollgepackt mit Racefeatures wie “EVA Side Rails”, “Race Handles” oder “Rail Edge Technology”.

Mehr dazu in den Features unten sowie im Fachhandel

Technologie

Seit 2019 produziert Starboard alle Inflatables mit laminierten Rails (Kanten). In einer aufwendigen Technologie wird die Ober,- und Unterseite mit den Rails zu einer Einheit verschweißt. Ohne Kleber, denn der hält nicht ewig. Über die Zeit undicht werdende Kanten gehören damit der Vergangenheit an.

Laminierte Rails sind deshalb so besonders, da es technisch sehr aufwendig ist, auch die runde Form der Bug- und Heckkante zu schweißen. Zusammen mit den gewebten Lagen von Deck- und Unterwasserschiff (Dropstitch) setzt Starboard hiermit die Benchmark für langlebige, formstabile und hochwertige aufblasbare SUP-Boards.

 

Welded Technology

Woven Technology

Nach 5 Jahren Entwicklungsarbeit bringen wir unsere Inflatable Bauweise auf das nächste Level. Leicht und stabil, aber gleichzeitig steif und reaktionsschnell war das Ziel – und es war ein langer Weg bis wirklich alle Ansprüche umsetzen konnten.

Unser Drop Stich Material ist ab 2020 gewebt und nicht mehr gestrickt, wodurch es sich nur noch diagonal ausdehnen kann. Dadurch wird weniger Rohmaterial benötigt und eine Ausdehnung ist nur diagonal möglich. Das Ergebnis ist ein deutlich steiferes Board da mehr Druck aufgenommen werden kann. Auch der Verschnitt an Material fällt deutlich geringer aus. Unsere “Woven Technology” verbessert unsere aufblasbaren Boards in jeder Hinsicht. Weniger Gewicht, bessere Beschleunigung, einfacher zu transportieren.

“Woven Drop Stich Technology”. It’s the future.

 

Deluxe Bauweise

STEIFER, LEICHTER, MEHR RÜCKMELDUNG
  • gewebtes Dropstich Material für noch mehr Steifigkeit und Robustheit
  • Die Kanten werden dafür mit einer neuen Technologie zu einer Lage verschweißt. Das macht sie deutlich langlebiger, umweltverträglicher und leichter als handelsübliche geklebte Rails. Laminierte Rails sind so besonders, da es technisch sehr aufwendig ist, die runde Form der Bug- und Heckkante zu schweißen.
  • verzinkten 2000D Rail Bands ausgestattet, die für noch mehr Steifigkeit und Performance sorgen.

 

Airline

Ein festes Aramid Seil verläuft bei den Starboard Allstar Airline Modellen von der Finbox entlang des Unterwasserschiffs bis zum Bug und bringt das Board unter Spannung.  4 verschiedene Positionen zur Vorspannung stehen zur Wahl, wodurch das Board je nach Körpergewicht und Bedingungen getuned werden kann.

Welches Airline Modell passt zu mir?

14’0 x 28 Downwind

Länge: 14’0″ / 427 cm
Breite: 28″ / 71 cm

Zurück in der Range ist das 14’0 x 28 als Downwind Option mit mehr Nose Kick. 28′ sorgen für extra Stabilität bei den anspruchsvollen Downwind Bedingungen.

14’0 x 28

Länge: 14’0″ / 427 cm
Breite: 28″ / 71 cm

Der 14’0″ x 28″ ALL STAR ist extra stabil sodass du deine komplette Konzentration ins Paddeln legen kannst. Für ein Raceboard hat der 14’0″ x 28″ eine unschlagbare Stabilität. Der flache Rocker sorgt für jede Menge Speed.

14’0 x 26

Länge: 14’0” / 427 cm
Breite: 26” / 66 cm

Der 14’0″x26″ ALL STAR ist vielleicht das beliebteste AIRLINE Board. Jede Menge Speed, tolle Performance im Chop und genug Stabilität zeichnen den 14’0 x 26′ aus.

14’0 x 24,5

Länge: 14’0” / 427 cm
Breite: 24.5” / 62 cm

Es wird noch schneller. Der 14’0″x24.5″ ALL STAR ist eine echte Rakete und auch für leichte Fahrer oder Wettkampfpaddler zu empfehlen.

12’6 x 27

Länge: 12’6” / 381 cm
Breite: 27” / 69 cm

Der ALL STAR 12’6 x 27 fährt mit seiner etwas breiteren Nose besser durch unruhige Bedingungen und das breiter gehaltene Tail des Boards sorgt für großartige Kontrolle und Stabilität an der Boje.

12’6 x 25,5

Länge: 12’6” / 381 cm
Breite: 25.5” / 65 cm

25’5 Breite geben dem 12’6er einen extra Speed Boost. Schnellere Beschleunigung und hohe Stabilität, ermöglicht durch einfaches „side-to-side“ Wechseln während des Rennens.

Performance Chart

Key Features

Race Hook

  • Einstellung des Aramid Seils für die Vorspannung
  • 4 verschiedene Positionen für individuelle Spannung und Steifigkeit

Nose Cone

  • perfekte Führung des Aramid-Seils an der Mittellinie des Nose Cone
  • für einen perfekten Nose Shape
  • hergestellt aus recycelten Fischernetzen

Fin Set up

  • Von der Airline Fin Box beginnend, startet das Aramid-Seil des Airline Systems
  • Das Board kommt mit einer Race 23′ Net Positive Finne.

Race Handles

Erstmals ist mit dem Allstar Airline ein Starboard Inflatable Raceboard mit “Race Handles” ausgestattet. Beachstarts werden damit zum Kinderspiel und du kannst perfekt ins Rennen starten

EVA Side Rails

  • verbreiterte Standfläche dank EVA Side Rails
  • mehr Stabilität und Kontrolle bei Chop und unruhiger Wasseroberfläche
  • weich und flexibel, um das Board weiterhin problemlos aufrollen und transportieren zu können

Neuer Carbon Center Stringer

Verbessert die Steifigkeit und Flex des Boards und schützt zudem das Aramid Seil.

Neues BAG

  • Das Boardbag des All Star ist breiter und höher gehalten als vergleichbare Bags unserer Range.
  • Beachte die Markierungen zum Falten des Boards
  • Wie bei allen unseren Bags wurde auch hier mit “Waste2Wear” zusammengearbeitet und aus 30 recycelten Plastikflaschen 1 Bag produziert

Twin PVC Stringer

  • zwei PVC Stringer auf dem Deck sorgen für noch mehr Steifigkeit

Free Lightweight Leash

  • Auch beim Allstar Airline liegt natürlich eine Leash kostenlos dem Lieferumfang bei

Bungee Tie Down

  • auch auf einem Raceboard muss ab und an etwas transportiert werden, weshalb dieses Jahr alle Allstar Airline mit einem Gepäcknetz ausgestattet sind