behind the scenes

support your local surfshop

Veröffentlicht

Liebe Freunde von Starboard, Severne und Airush,  

aktuell hat Covid-19 die ganze Welt, unser Land und jeden Einzelnen von uns fest im Griff. Nichts ist mehr wie es vorher war und auch die nächsten Wochen werden sicher nicht ganz einfach. Wir von Starboard, Severne und Airush wünschen allen gute Nerven und vor allem dass Ihr gesund bleibt. Wir stehen zu 100% hinter den offiziellen Maßnahmen, damit wir die aktuelle Situation mit möglichst geringen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Schäden überwinden und danach wieder den schönsten Nebenbeschäftigungen der Welt nachgehen können. Windsurfen,  Kitesurfen und Stand-Up-Paddeln.

“Kein Mensch braucht Corona – aber dein Lieblings-Surfshop braucht dich – gerade jetzt”

Unsere Händler und Wassersport-Center sind von der Corona-Krise massiv betroffen. Deinen Lieblings-Surfshop gilt es daher aktuell noch mehr zu supporten als jemals zuvor. Corona hätte für sie zu keinem ungünstigeren Zeitpunkt kommen können. Die Sonne scheint, die Temperaturen steigen und über allen Gewässern bläst die Brise, die wir uns immer wünschen. Jetzt ist auch die Zeit in der alle Shops die größte Auswahl bieten und wir alle heiß sind das neue Equipment aufs Wasser zu bringen. Leider sind alle Ladenlokale derzeit geschlossen und niemand weiß wann sie ihre Türen wieder öffnen.

Aus diesem Grund haben wir eine Bitte an Euch alle –  haltet euren Surfshops die Treue! Wir schenken Euch einen “Starboard Snood” / Schlauchschal kostenlos dazu.

Lasst euch jetzt ausgiebig per Telefon oder auf digitalem Weg beraten.  Auch wenn unsere Fachhändler und Wassersport-Center ihre Türen geschlossen haben, stehen sie euch trotzdem täglich mit Rat und Tat zur Seite. 

Wir sind keine Schwarzmaler:  Die Vorzeichen stehen nicht schlecht!

  • Der Versand aller Waren läuft aktuell noch immer ohne Probleme!
  • Eine kontaktlose Übergabe vor dem Ladengeschäft ist ebenfalls erlaubt und fast immer möglich
  • Der Sommer kommt, mit oder ohne Corona!

Unsere Freizeit und eventuell auch unseren Sommerurlaub werden wir in diesem Jahr wahrscheinlich eher lokal und regional verbringen. Was bietet sich jetzt besser an, als über eine neue Ausrüstung oder einen schönen Upgrade meines Equipments nachzudenken?

Auch wenn das vielleicht etwas mehr Aufwand für Euch bedeutet, ist es doch aktuell der einzige Weg dazu beizutragen den Fachhandel durch diese Krise zu bringen.

Wer jetzt nicht beim Fachhändler kauft oder bestellt, kann eventuell nie wieder dort einkaufen!

Eine Übersicht unserer Partner findet Ihr auf unserer Vertriebs-Website unter: www.apm-marketing.de und natürlich hier auf der Website.

In diesem Sinne – viel Spaß beim Shoppen und bleibt gesund. Euer APM Team