behind the scenes

#behindthetiki

Du wollstet schon immer einmal einen Blick hinter die Kulissen werfen, herausfinden wie unser Starboard SUP Team an neuen Produkten arbeitet? Im Tiki-Blog auf der internationalen Starboard SUP Website hast du ab sofort die Möglichkeit dazu.

Wir haben unsere Product Manager zu den Highlights für kommende Saison befragt:


Hard Boards:

“Unzählige R&D Stunden und jede Menge Arbeit haben wir in unsere 2021er Hardboard Range gesteckt. Freut euch auf neue High-Performance “Pro” Boards für die Welle, “easy to fly” Wingboards, verbesserte Hyper Foil shapes und zwei neue Longboard Shapes. Starlite, Blue Carbon, Blue Carbon Pro und Carbon Sandwich sind die Highlight – Bauweisen für kommende Saison. Vielen Dank an das gesamte Team, unsere Fahrer und Shaper für das Commitment und den Support unter schwierigen Rahmenbedingungen in diesem Jahr. Einmal mehr haben wir es geschafft, das Unmögliche möglich zu machen.

~ Ollie O’Reilly – Hard Board Product Manager

So funktioniert die Raceboard Entwicklung im Starboard HQ. Das Video wurde für die 2020er Range gedreht, Zielsetzung und Arbeitsweise ändern sich aber natürlich nicht.


Inflatable Boards:

“Unser Job im R&D Department der Inflatables ist ziemlich einfach: “Gutes noch besser machen”. Genau das haben wir auch 2021 mit unseren Inflatables verwirklicht. Shape Verbesserungen bei unseren Bestsellern , Inflatable Foil Boards und mit dem “The Wall” ein komplett neues Modell, das für Furore sorgen wird. Mehr dazu demnächst!”

~ Raúl Delgado / Inflatable Product Manager

Noch mehr zur Inflatable Entwicklung findest Du hier


Paddle

Du hast dich schon einmal gefragt wie Paddle hergestellt werden? Die Antwort: Es ist deutlich mehr Handarbeit als Du glaubst! Mit mehreren Hunderttausend Shafts und Blades haben wir einiges an Erfahrung – und wollen uns trotzdem Jahr für Jahr verbessern.

“Good is not enough”

Ganz neu für 2021 ist das Lima in Tufskin Bauweise. Der High Performance Shape unserer Range, gepaart mit dem praktisch unkaputtbaren Blade. Im Starboard HQ steht eine Testmaschine, die Paddlezüge imitiert – und “Tufskin” fürt hier die Wertung in Sachen Haltbarkeit mit großem Abstand an.

Mehr Eindrücke hinter die Kulissen der Paddle Produktion findest Du hier